Vulkan Hekla auf Island

Verfasst von IslMag Team am 25.05.2011 um 18:32:00 Uhr

Der Vulkanausbruch vom vergangenen Wochenende des Vulkan Grimsvötn scheint nun definitiv der Vergangenheit anzugehören, auch dessen Nachwehen.


Einige Flughäfen mussten zwar für kurze Zeit geschlossen, einige Flüge annulliert werden. Von tagelangem Flugverbot kann allerdings keine Rede sein - nicht so, wie noch vor einem Jahr. Die Aschewolke scheint sich verzogen zu haben, das "normale" Leben kann wieder weiter gehen. Der Vulkan Grimsvötn auf Island scheint sich auch wieder beruhigt zu haben, angeblich stösst er nur noch heisse Luft aus.


Grund zum Jubeln scheinen wir aber dennoch nicht zu haben. Zwar hat sich der eine Vulkan beruhigt, dafür scheint ein anderer eher unruhig zu sein.

Der Vulkan Hekla auf Island soll nämlich eine Beule zeigen - das heisst, man geht davon aus, dass auch der Hekla kurz vor einem Ausbruch steht. Wann dieser Vulkan ausbrechen wird - und ob überhaupt - kann aber nicht wirklich sagen. Vulkanausbrüche lassen sich nun mal nur sehr schwer vorher sagen.

Der Vulkan Hekla liegt im Süden der Insel, rund 100 Kilometer von der Hauptstadt Reykjavik entfernt.



Pfeil nach oben Zum Seitenanfang: Vulkan Hekla auf Island

Kategorie: Island



Kommentar zur Nachricht
Name:
E-Mail:
Kommentar:
Captcha:
Hinweis:
Um gegen Spam vorzubeugen bitte die obigen zwei Wörter (Captcha) in das Lösungsfeld darunter eingeben, getrennt von einem Leerzeichen.
 
©copyright 2009 by islander-magazine.com - all rights reserved.

KW 46 - Sonntag, 19. November 2017