Die Balearen

Balearen – Mallorca – Ballermann. Das ist längst nicht alles was man über die Balearen wissen könnte, aber leider das einzige womit viele die Balearen in Verbindung bringen.

Foto von einem Strand der Balearischen Inselgruppe
image by: Cayetano cc by sa
Schade, denn die Balearen bieten so viel mehr, als Playa de Palma und Ballermann, Ballermann 6 um genau zu sein.

Zu den Balearen, eine Inselgruppe im Mittelmeer, die eine der 17 Comunidades Autonomas, Autonome Gemeinschaften Spaniens bilden, gehören die beiden grossen bewohnten Inseln:

•    Mallorca
•    Menorca

wie auch die kleinen, ebenfalls bewohnten Inseln:

•    Ibiza
•    Formentera
•    Cabrera

Nebst diesen bewohnten Balearen Inseln, gibt es noch viele kleine unbewohnte Inseln, die ebenfalls zu der Inselkette gehören.

Die Balearen Inseln liegen nur rund 90 bis 200 Kilometer vom spanischen Festland entfernt im Mittelmeer.

Seit wann die Balearen Inseln bewohnt sind, scheint man nicht so genau zu wissen, die ältesten menschlichen Spuren wurden aber in vorchristliche Zeit datiert, dürften aus dem 4. Jahrtausend v.Chr. stammen. Man vermutet dass die ersten Siedler von der Iberischen Halbinsel auf die Insel kamen.

Bild eines klassischen Gebäudes der Balearen
image by: Daz. cc by
Die Balearen gehören mit über 1 Million Einwohnern zu den bevölkerungsdichtesten Regionen Spaniens. Weitaus am meisten Einwohner (rund 80%) leben auf der grossen Balearen-Insel Mallorca. Da die Balearen nicht nur ein beliebtes Reiseziel sind, sondern auch für viele der Traum vom Auswandern mit Mallorca, oder einer der kleineren Balearen-Inseln verbunden ist, leben auch viele Einwanderer auf den Inseln. Man schätzt, dass alleine schon der Anteil an deutschen Einwanderer sehr gross ist, es wird vermutet, dass rund 60.000 Deutsche bereits den Schritt Richtung Leben auf den Balearen gewagt haben, grösstenteils auf Mallorca.

Das Leben auf den Balearen ist zwar bekanntlich teuer, man darf aber auch nicht vergessen, dass das Pro-Kopf-Einkommen auf den Balearen das höchste in ganz Spanien ist. Der wichtigste Einkommenszweig auf den Balearen ist natürlich der Tourismus, kein Wunder bei den Millionen von Gästen die jedes Jahr auf die Balearen reisen.

Es gibt natürlich mehrere Gründe, warum die Balearen ein dermassen beliebtes Reiseziel sind. Zum einen zieht es viele Touristen wegen dem meist schönen Wetter auf die Inseln, zum anderen aber auch wegen den vielen Badestränden, der wunderschönen Natur und natürlich auch wegen dem Nachtleben am Ballermann 6. Wenn sich einige auch über den Ballermann ganz allgemein oder über das lockere Leben rund um den Ballermann ärgern, man darf die Anzahl der Gäste die alleine deswegen auf die Balearen reisen, nicht unterschätzen.  Wer das Ramba-Zamba-Nachtleben rund um den Ballermann nicht mag, findet auch genügend ruhige Ecken auf den Balearen, und auch auf Mallorca.

Die Balearen sind längst nicht nur das perfekte Reiseziel für Nachtschwärmer, auch ruhesuchende Touristen, Naturliebhaber und Familien kommen auf den Islas Baleares voll und ganz auf ihre Kosten.

Welche Insel für welche Bedürfnisse die richtige ist?


  • Mallorca, die grösste der Balearen Inseln, rund um die Playa de Palma für Nachtschwärmer,    ausserhalb dieser Zone durchaus auch für ruhesuchende Gäste perfekt, vor allem auch im Inselinnern
  • Menorca, die zweitgrösste der Balearischen Inseln, die perfekte Insel für den Familienurlaub
  • Ibiza, die drittgrösste der Balearen Inseln, Partyinsel mit einer fantastischen Landschaft
  • Formentera, die zweitkleinste der Balearischen Inseln, hat trotz einsetzen des Massentourismus seinen ganz besonderen Charme nicht verloren, ideal für erholungssuchende Gäste und Familien
  • Cabrera, die kleinste der bewohnten Balearen Inseln, Tagesausflüge ab Mallorca sind möglich

Die Balearen, nur einen kurzen Flug von Mitteleuropa entfernt. Ein weiterer Pluspunkt für die spanischen Inseln im Mittelmeer. Auch ist das Angebot an Flügen gross, und immer mal wieder findet sich ein Flug zum Schnäppchenpreis, vor allem nach Mallorca.


Pfeil nach oben Zum Seitenanfang: Die Balearen

Kategorie: Balearen

©copyright 2009 by islander-magazine.com - all rights reserved.
Navigation: StartseiteDie Balearen

KW 30 - Montag, 24. Juli 2017