Kuba

Der karibische Inselstaat Kuba ist umgeben vom Atlantischen Ozean, dem Golf von Mexiko und dem Karibischen Meer.

Bild von der Küste der Insel Kuba
image by: Jürgen Schiller Garcia cc by
Vom US-amerikanischen Bundesstaat Florida ist Kuba nur gerade 140 Kilometer entfernt, von der mexikanischen Halbinsel Yucatan sind es 210 Kilometer.

Kuba gehört zu den grossen Antillen, zu denen auch Hispaniola mit den Staaten Haiti und Dominikanische Republik, sowie Jamaika und Puerto Rico gehören. Kuba ist die grösste Insel der grossen Antillen, sowie auch die grösste karibische Insel. Die längste Ausdehnung, zwischen West und Ost, beträgt immerhin runde 1250 Kilometer.

Kuba unterteilt sich in 15 Provinzen und ein Sonderverwaltungsgebiet:

  • Isla de la Juventud (ein Sonderverwaltungsgebiet)

und von West nach Ost:

  • Pinar del Rio
  • Artemisa
  • Ciudad de la Habana
  • Mayabeque
  • Matanzas
  • Cienfuegos
  • Villa Clara
  • Sancti Spiritus
  • Ciego de Avila
  • Camagüey
  • Las Tunas
  • Granma
  • Holguin
  • Santiago de Cuba
  • Guantanamo

In Kuba herrscht tropisches Klima, das heisst die Winter sind trocken, die Sommer dagegen regnerisch. Das heisst nun aber nicht, dass der Sommer auf Kuba durchwegs verregnet ist, viel eher sind kurze aber heftige Regenfälle zu erwarten. Schlimmer hingegen sind die tropischen Wirbelstürme oder Hurrikane, mit denen man in der Karibik und so auch auf Kuba von ungefähr Juni bis November rechnen muss.

Bild vom Hafen der Insel Kuba
image by: Jürgen Schiller Garcia cc by
Wichtige Einkommensquellen Kubas sind Zucker und Tabak, noch wichtiger aber ist der Tourismus. Kuba ist eine beliebte Reiseinsel. Die Reiseinsel Kuba lockt mit traumhaft schönen Stränden, aber auch mit vielen Sehenswürdigkeiten und natürlich einer faszinierenden Landschaft.

Viele Touristen kommen als Pauschaltouristen auf die Insel, aber auch Individualreisen sind durchaus machbar. Wer individuell durch Kuba reist, lernt Insel und Leute besser kennen, wer ein Pauschalangebot bucht und die meiste Zeit innerhalb der Hotelanlage und am Strand verbringt, kommt bestimmt gut erholt und braun gebrannt aus dem Kuba Urlaub zurück. So unterschiedlich die Bedürfnisse der Touristen sind, so vielfältig sind auf Kuba die Möglichkeiten.

Auf Kuba gibt es mehrere Flughäfen, da wären beispielsweise:

  • Der Internationale Flughafen Havanna José Marti, der Aeropuerto Internacional José Marti, der rund 15 Kilometer vom Stadtzentrum der kubanischen Hauptstadt Havanna entfernt liegt
  • Der Flughafen Varadero, der Aeropuerto Internacional Juan Gualberto Gomez wird vor allem von Charterfluggesellschaften angeflogen
  • Der Flughafen Holguin, der Aeropuerto Internacional Frank Pais, Charterflüge wie auch Linienflüge, vor allem für Gäste die im östlichen Teil Kubas Urlaub machen

Wer einen Pauschalurlaub auf Kuba bucht, hat natürlich den Flug wie auch den Transfer zum Hotel schon inklusive und muss sich über die Distanzen keine Gedanken machen.


Pfeil nach oben Zum Seitenanfang: Kuba

Kategorie: Karibik Kuba

©copyright 2009 by islander-magazine.com - all rights reserved.
Navigation: StartseiteKaribische InselnKuba

KW 46 - Sonntag, 19. November 2017