Lefkada

Die griechische Insel Lefkada, gehört zu den Ionischen Inseln. Sie liegt rund 100 Kilometer südlich von Korfu an der Westküste Griechenlands.

Bild von der Küste der Insel Lefkada
image by: Anjci cc by
Lefkada ist eine traumhaft schöne Insel, die sich ihre Ursprünglichkeit noch hat erhalten können. Zwar wird auch Lefkada gerne von Touristen besucht, der grosse Touristenansturm wie ihn andere Inseln kennen, ist aber auf Lefkada bisher ausgeblieben. Wenn sich die Begeisterung der Touristen auch rumspricht, und dadurch die Touristenzahlen ansteigen, mit Massentourismus ist auf Lefkada nicht zu rechnen.

Sehr beliebt als Reiseziel ist Lefkada vor allem bei Windsurfern, da sich auf dieser griechischen Insel einer der besten Surfplätze Europas befindet.

Es zieht aber nicht nur Surfer nach Lefkada, auch Wanderer und Mountainbiker sind fasziniert von der landschaftlichen Schönheit der ruhigen und gemütlichen Insel. Berge, ursprüngliche Bergdörfer, üppige Vegetation, Steilklippen und dazwischen immer wieder verträumte, wunderschöne Buchten. Naturliebhaber werden begeistert sein.

Bild vom Strand der Insel Lefkada
image by: Anjci cc by
Dank den vielen Sonnenstunden ist Lefkada natürlich auch ein beliebtes Reiseziel für einen erholsamen Badeurlaub, es gibt sowohl Sandstrände, wie auch Kieselstrände. Für Touristen die auch das Nachtleben geniessen möchten, empfiehlt sich in der Nähe von Nidri zu bleiben, denn diese Ecke Lefkadas ist für Nachtschwärmer geradezu ideal, hier finden sich Tavernen, Bars und Diskotheken.

Auf Lefkada soll sich, einer Legende zufolge, die altgriechische Dichterin Sappho aus Liebeskummer von einer Klippe gestürzt haben.

Etwas speziell: Die Insel Lefkada ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden.


Pfeil nach oben Zum Seitenanfang: Lefkada

Kategorie: Griechenland Lefkada

©copyright 2009 by islander-magazine.com - all rights reserved.
Navigation: StartseiteGriechische InselnLefkada

KW 17 - Dienstag, 25. April 2017